Aargau Süd

Projekt «Impuls Zusammenleben»

Trägerschaft

«Impuls Zusammenleben» wird von den Gemeinden Birrwil, Burg, Gontenschwil, Leimbach, Menziken, Oberkulm, Reinach, Teufenthal, Unterkulm und Zetzwil gemeinsam umgesetzt. Das Projekt ist organisatorisch dem Regionalplanungsverband AargauSüd Impuls angegliedert. Es wird von den Gemeinden, dem Kanton und dem Bund gemeinsam getragen.

Beschreibung

Mit dem Projekt «Impuls Zusammenleben» wollen die teilnehmenden Gemeinden das Zusammenleben künftig aktiv mitgestalten. Angesichts einer vermehrt heterogenen und mobilen Bevölkerung erachten es die Gemeinden in der Region AargauSüd als sinnvoll, eine regionale Strategie für die Förderung eines guten Zusammenlebens zu entwickeln. Zu diesem Zweck sollen vorhandene Synergiepotentiale ausgenutzt und neue Grundlagen geschaffen werden.

«Impuls Zusammenleben» fördert das Engagement im Bereich des Zusammenlebens, stärkt die gesellschaftliche Integration und den sozialen Zusammenhalt in den Gemeinden der Region. Zielgruppe des Projekts ist die Gesamtbevölkerung.

In der Umsetzung von Massnahmen konzentriert sich das Projekt auf vier Handlungsfelder:
Ÿ
Freiwilligenarbeit
Freiwilliges Engagement stärken, Öffnungsprozesse anregen, Zugänge schaffen
Ÿ
Integration
Den raschen Spracherwerb und die Einbindung zugezogener Personen ins Gemeinwesen fördern

Jugend
Sozialraum- und bedürfnisorientierte Jugendarbeit; Einbindung von Jugendlichen ins Gemeinwesen
ŸProjektförderung im Bereich des Zusammenlebens
Unterstützung von lokalen Initiativen und Projekten im Bereich des Zusammenlebens

Ziele

«Impuls Zusammenleben» trägt dazu bei, dass…
… der gesellschaftliche und soziale Zusammenhalt nachhaltig gestärkt wird
… das Zusammenleben in der Region neue Impulse erhält
… sich die Bevölkerung vermehrt an den Prozessen des Gemeinwesens beteiligt
… das gegenseitige Verständnis zwischen unterschiedlichen Bevölkerungssegmenten gestärkt wird
… das Engagement für ein gutes Zusammenleben gefördert wird
… eine regionale Strategie zur Förderung der gesellschaftlichen Integration und des Zusammenlebens entwickelt, nachhaltig gesichert und organisiert ist
… die Vernetzung, Koordination und Zusammenarbeit zwischen den Akteuren im Bereich Zusammenleben verbessert ist
… Informationen, Know-how und Mittel gebündelt werden

Kontakt

Impuls Zusammenleben aargauSüd, Hauptstrasse 65, Postfach, 5734 Reinach, info@impuls-zusammenleben.ch

Archiv

Kategorien

Newsletter

Melden Sie sich hier für den Newsletter an.